Gemeinsam für Nachhaltigkeit und eine bessere Umwelt


Aktuell: Mode von Wald und Feld

Anlass am 25. Oktober 2017 ab 17:15 der HAFL (Hochschule für Agrar-, Forst-, und Lebensmittelwissenschaften) im Kornhausforum Bern. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Wer wir sind


Die Nutzung von natürlichen Ressourcen bedarf eines sensiblen Umgangs, im Hinblick auf die Natur und den Menschen. Sowohl bei der Herstellung als auch bei der Verarbeitung von Gebrauchsgütern muss zukünftig auf eine umweltverträgliche, effektive und möglichst regionale Wertschöpfung geachtet werden. 

Was wir leisten


Die IG NIUTEX verfolgt das Ziel, die Naturfaser-Nutzung für Landwirtschaft, Industrie und Gesellschaft in einer ganzheitlichen Wertschöpfungskette in der Schweiz zu etablieren, d.h. die geeinte Interessenvertretung von der Forschung und Entwicklung, über den Anbau, die Verarbeitung bis zur Produktion und Vermarktung in der Schweiz voran zu treiben.


Wir lieben, was wir tun


Naturfasern als heimische Rohstoffe, sollen als Ersatz/Ergänzung zur Baumwolle und zu den Chemiefasern in der Schweiz (wieder) etabliert werden. Das ist die Idee von NIUTEX. Die gleichnamige Interessengemeinschaft hat sich zum Ziel gesetzt, die Naturfaser-Nutzung für Landwirtschaft, Industrie und Gesellschaft in einer ganzheitlichen Wertschöpfungskette in der Schweiz voran zu treiben.